Sprache:
0

Verkaufsbedingungen

Mit Erscheinen dieses Kataloges verlieren alle bisherigen Kataloge und Preislisten ihre Gültigkeit.
Wesentlicher Bestandteil dieses Kataloges sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB, siehe Seite 264).
Alle Preise sind Netto-Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. ab Werk.
Bestellungen nehmen wir nur schriftlich oder per Fax entgegen.
Lieferungen erfolgen grundsätzlich gegen Vorkasse mit 2% Skonto oder per Nachnahme (Erstlieferungen nur gegen Vorkasse).
Unsere Waren werden teilweise unmontiert verschickt. Verpackungskosten, Verpackungsmaterial und Transportkostenversicherung sind in den Frachttarifen enthalten (siehe auch Seite 264).
Die Entsorgung der Verpackungsmaterialien ist Sache des Käufers.
Falls nicht anders vereinbart erfordern alle Bestellungen 50% Anzahlung gegen Rechnung.
Die Restzahlung hat bei Lieferung zu erfolgen. Für Lieferungen unter 500,- € erheben wir einen Mindermengenzuschlag in Höhe von 5% des Nettowarenwertes.
Sonderanfertigungen oder individuelle Ausführungen (u.a. Polsterarbeiten) sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Für alle Aufträge laufen Lieferfristen erst ab dem Zeitpunkt des Zahlungseinganges bei uns. Verzögert sich der Zahlungseingang, so verzögert sich die
Lieferfrist mindestens entsprechend.
Unsere Verkaufsbedingungen gelten nur gegenüber Gewerbetreibenden, selbständigen Unternehmern oder juristischen Personen des öffentlichen Rechts.
Selbstabholungen müssen bei Auftragserteilung vereinbart werden, ansonsten versenden wir alle Waren namens und im Auftrag des Käufers/Kunden mittels Spedition oder eigenem LKW. Anlieferungen werden, wenn möglich, telefonisch avisiert.
Frachtkosten erstellen wir üblicherweise individuell in unserer Auftragsbestätigung.
Die Weitersendung von Kundenstoffen für Polsterarbeiten zu unseren Vorlieferanten berechnen wir einzeln gemäß den uns entstehenden Kosten.
Sobald die Ware das Werk verlässt, geht die Gefahr auf den Käufer/Kunden über (auch bei zufälligem Bruch oder Untergang). Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt zwölf Monate ab Gefahrenübergang.

Lagerwaren versenden wir innerhalb von 2-3 Tagen. Andere Artikel erfordern jedoch eine längere Lieferzeit. Für einige Artikel sind  Mindestbestellmengen nötig. Fragen Sie im Bedarfsfall an.

Nachdruck, Vervielfältigung und/oder auszugsweise Wiedergabe aus unserem Katalog bedarf unserer schriftlichen Zustimmung. Bei allen Abbildungen sind druckbedingte Abweichungen möglich, im Besonderen bei Stoffabbildungen und Holzfarbtönen. Fordern Sie eventuell ein Originalmuster an. Druckfehler bleiben vorbehalten.

Alle Preise zzgl. MwSt. und Frachtkosten